Österreichische Langlaufmeisterschaften in Ramsau

Josef Hofstätter nahm bei der "Tour de Ramsau" teil und konnte ein sensationelles Ergebnis erringen. Der Kleinzeller "Haus- und Hofmasseur" hat seine Eindrücke und Erlebnisse in einigen sehr interessanten Zeilen festgehalten. Hier haben wir einen Bericht und Fotos von Josef:

 "Im Zuge des Dachstein Volkslanglaufes und der Tour de Ramsau, ein 3 Etappenrennen, wurde auch die Meisterschaft der Masterklassen ausgetragen. Am Samstag stand der 10km Skatingbewerb am Programm. Massenstart mit 150 Teilnehmer, mitten drinnen dabei Josef Hofstätter und Monika Kitzmüller, eine Masseurin aus Haslach, die in der Massagepraxis Hofstätter arbeitet, versuchten den Kurs der WM Strecke von 1999 so schnell als möglich zu bewältigen.

Es wurde von Beginn weg volles Tempo gelaufen und mit einer Zeit von 27:24 (Schnitt 22km/h) wurde Josef als 2. und damit als österreichischer Vizemeister gewertet. Monika kam in der Damenklasse ebenfalls als 2te ins Ziel und das mit einer tollen Zeit von 30:58, das einen Schnitt von beinahe 20 km/h bedeutet.

Am Sonntag standen dann die Meisterschaften in klassischem Stil auf dem Programm. Auf einer 2,5 km Schleife der WM Strecke mussten die Herren viermal laufen und die Damen zweimal. Einzelstart mit 30sec Startintervall war angesagt. Bei sehr harten, zum Teil eisigen und auch wieder nassen Spuren, waren diesmal die Läufer auf dieser schwierigen Loipe gefordert. Josef brauchte für die 10km Distanz 28:55min, Monika für die 5km 16: 34min

Diesmal war der Klassensieg für die Beiden auf der Ergebnisliste und somit der österreichische Meistertitel die Belohnung für das viele Training über Jahre.

Die Siegerehrung mit Medaillenüberreichung wurde im Ramsau Zentrum von Weltmeister Alois Stadlober durchgeführt.

Solche Ergebnisse sind das Produkt aus sinnvollem Training, Gesundheit, Material, Schi, Wax, uvm. Das muss auch in den Masterklassen (Rennklasse ab 30 Jahre) optimal aufeinander abgestimmt sein um da gewinnen zu können.

Ein ganz besonderer DANK gilt auch dem Cheftrainer Walter Mayer, der die beiden Sportler seit 2 Jahren trainingstechnisch betreut."

 

Nächste Termine

No events found
BilerChildrenLeg og SpilAutobranchen